Archiv für den Monat: Januar 2016

Wellenreiten lernen in Brasilien

Wellenreiten lernen in Brasilien

Surfen in Brasilien

Keine Frage – die viel gerühmte brasilianische Lebensfreude hat es auch uns angetan. Perfekte Tänzer, heiße Brasilianerinnen, bunte Bekleidung und Sambamusik. Dazu die brasilianische Lust am Schönsein und die Kunst die Dinge positiv zu sehen. Der Brasilianer wird oft als Gegenentwurf zu dem düsteren, depressiven und verbissenen Deutschen gesehen, ein Volk dass dafür Schönheit, Temperament und Herzensbildung lebt.

Aber wieviel ist dran am Klischee des ernsten Deutschen und des fröhlichen Brasilianers? Um das herauszufinden bietet sich ein Besuch in Brasilien an. Da wir hier im Blog ja auch das Surfen (auf einer Welle) als Fokusthema haben empfehlen wir einen Brasilenurlaub mit Wellenreiten zu verbinden. Das liegt auch für sportliche Menschen auf der Hand. In Brasilien hat man warmes Wasser und gute Wellen – da Land hat eine unglaublich lange Coastline. Die besten Gebiete zum Surfen sind die Regionen Rio Grande do Norte (Praia da Pipa), Bahia (Itacaré) und Santa Catarina (Florianopolis). Besonders interessant ist es in Brasilien das Wellenreiten zu lernen. Das liegt vor allem an dem warmen Wasser. Ohne einen dicken und störenden Neoprenanzug macht das Erlernen dieser schweren Sportart gleich mal mehr Spass!

Wer Lust hat es mal auszuprobieren findet weitere Infos hier: Surfen in Brasilien