Die Retro Weinkiste

WeinkisteWie schön muss doch der Weinkauf früher gewesen sein. Keine unzähligen Lockangebote von Onlineshops und keine langen Reihen von industriell auf den Massengeschmack getrimmten Weinen im Supermarkt, bei denen der Supermarkt die Weine mehr nach Gewinnspanne und weniger nach Geschmack ausgewählt hat.

Früher war es noch üblich direkt zum Winzer oder zur Genossenschaft zu fahren und wie beim Bier die Weinflaschen in wiederverwendbaren Holzkisten zu kaufen. Hierbei kaufte man normalerweise den Wein für mehrere Monate, wurde oft direkt vom Winzer beraten und verkostet. 

Diese orginalen alten Weinkisten sind leider völlig von der Bildfläche verschwunden und viele sind sicher mittlerweile in den Kellern der Weinbauer vergammelt oder wurden verfeuert.

Nun hat sich eine Firma aus Mannheim dem „upcycling“ alter Weinkisten angenommen und bietet diese wieder für Deko oder als Basis für Möbel an. Die werden auch mit einer Wärmebehandlung von Holz-Schädlingen befreit.

Sehr „Basic“ ist allerdings die Webseite www.deineweinkiste.de gemacht, bietet aber auf der Startseite einiges an tollen Anregungen, was man aus den Weinkisten alles so machen kann. Sehr erfreulich sind aber auch das „Basis“ Pricing. Die Weinkiste gibt es bereits ab 8 € pro Stück. Somit kann man sich weniger als zum Preis eines „Billy“ Spanplatten Regals eine Menge ökologisch korrekten Style an die Wand schrauben.

Weinkisten Regal