Social Media für Katzen

Social Network KatzenDas Haustiere für viele Menschen wichtiger sind als ihre Mitmenschen ist ja bekannt. Auch als Kinderersatz werden sie gerne hergenommen. Und die Natur hat hier für alle Bedürfnisse was geschaffen. Bedingungslos treudoofe Hunde, eigensinnige Katzen, anspruchslose Nager, beruhigende Fische und vieles mehr.

Was aber tun wenn sich z.B die Katze langweilt weil der Mensch zu viel Zeit auf Facebook verbringt. Ganz einfach: ab ins social Network für Tiere. Hier haben wir uns mal catmoji angeschaut.

Die Mission von Catmoji ist es das Internet zu einem besseren und schöneren Platz für Katzen zu machen und stammt aus Malaysia. Jede Katze hat da ihr Profil, Followers, eine Timeline und alles was man so im social Network braucht. Bisher ist das ganze werbefrei und einfach gut gelungen.