Schlagwort-Archiv: Kreativität

Digitale Prospekte blättern

Weekli digitale ProspekteZugegeben, wir als „Digital Natives“ kaufen selten Zeitungen. Aber am Flughafen oder im Zug machen wir das schon mal gerne und geben uns der entspannten und nicht gerade platzsparenden Möglichkeit zu Lesen hin. Aber als erstes machen wir immer folgendes: wir packen uns die Zeitung hinten am Falz und schütteln sie einmal. Dann fliegen erstmal alle Beileger raus. Prospekte von Discountern, Technikmärkten und die unvermeidlichen Teppichmärkte. Technikmärkte schauen wir ja hin und wieder mal an. Aber der Rest – ab ins Altpapier. Eigentlich eine doofe Ressorcenverschwendung und wir werden nie gemischtes Rinderhack für 49 Cent die hundert Gramm oder das Perserteppich „Schnäppchen“ für 2999 € kaufen. Die Lösung um die unnötige Papierflut einzudämmen, ist natürlich wieder digital. Auf der Webseite weekli.de oder auf der App des selben Anbieters gibt es alles auch digital. Man kann sich die Prospekte anschauen, die einen interessieren und die in der Nähe sind. Ein online Medium aggregiert also die Angebote fürs offline Shoppen  – ein exzellenter Plan!

Mad Colwini – Manual Surfboards

MB Manual Surfboards Mad ColwiniWir lieben die kleinen Cliparts / Icons die man auf den Surfboards als Logo des sogenannten Surfboardshapes anbringt. Dieses hier ist von der spanischen Surfboardsschmiede Manual Surfboards, die man am Strand immer an dem grossen MB Logo mit dem Pluszeichen erkennt.

Die Manual Surfboards werden im Baskenland / Spanien in der Nähe von Bilbao entwickelt und getestet. Vom Headquater sind es nur wenige Minuten bis zu den Top Spots zum Wellenreiten der Region. Und dieser Region ist bekannt für einige der besten Wellen in Europa (Mundaka!). Die Surfboards eignen sich aber auch für mitteleuropäische Surfer und Riversurfer.

Mehr Info unter: www.manual-surfboards.de

Frau Doktor hat Style

attraktive MedizinerinDie Frau Dokor – wie erschafft man eine Illustration einer ansprechenden Medizinerin die Kompetenz, Seriosität, Autorität vermittelt und dabei doch noch Attraktiv erscheint. All diese Attribute zu vereinen – eine fast unmögliche Aufgabe für einen Illustrator.

Aber im Web findet man alles und in dem Blog Zahnarzt Behandlungen haben wir eine solche Dame entdeckt. Die zahnmedizinischen Inhalte des Blogs sind sachlich und haben nichts mit dem Style des Templates zu tun, aber eine derart gelungene Verpackung in einem Blog mit Medizinthemen ist allemal eine Erwähnung bei Boogiedown.de Wert.

Kann Geld Style haben?

Geld und StyleKann Geld Style haben ? In den letzten Jahren sind viele einem Versprechen aufgesessen. Das man ständig und nachhaltig nur Geld durch Geld verdienen kann, immer grössere Reichtümer durch Hebelwirkungen zu erziehlen. Der Markt sollte in den Köpfen einiger Banker durch den Geldkreislauf substituiert werden.
Wieso also Investitionen wagen, wenn sich Geld doch von selbst vermehrt ? Aber haben wirklich alle die Lehren aus der .com Blase der 90er und der gerade scheinbar ausgestandenen Finanzkrise gezogen ? Wir sagen: Weniger Geld regt die Kreativität an und aus Kreativität wächst Style.