Disarm you with a smile

ästhetische Zahnmedizin„Disarm you with a smile…“ sang einst Billy Cogan von den Smashing Pumkins und der dunkelhäutige Gatte einer ominpräsenten Fernsehblondine schwärmte beim ersten Kennenlernen von dem „Millionen Dollar Lächeln“ seiner zukünftigen Gattin. Es geht also um Zähne, deren Wirkung und manchmal vom zuviel des Guten. Anstatt Geld in Schmuck oder sonstige sinnlose Statussymbole kann man nämlich sein Geld auch mal in die Zähne investieren. Natürlich nicht in zuviel des Guten mit Bleaching, Vergoldung und so weiter. Einfach mal zum Zahnarzt gehen und fragen. Das Foto ist von der Webseite Zahnarztpraxis Modess Germering entnommen.

Schreibe einen Kommentar